Schacholympiade 2008 in Dresden

Weitere Inhalte:
Es sind keine weiteren Angebote in dieser Kategorie.

Downloadangebote:
Es befinden sich keine Downloadangebote in dieser Kategorie.

An was man alles denken sollte...

Damit jede Station der Simultantournee zu einem echten Erlebnis wird, gibt es einige Dinge zu beachten, die sowohl Planung als auch Ausrichtung betreffen:

1. Rechtzeitige Reservierung der Räumlichkeiten bzw. des Veranstaltungsplatzes

2. Organisation von Tischen, Stühlen und Spielmaterial

3. Plakatierung

4. Infotisch zum Auslegen des Informationsmaterials

5. Vorbereitung des eigenen Infomaterials über den Verein

6. Vorinformation der Presse sowie Herstellung von Pressekontakten

7. Einladung der Teilnehmer zur Simultanveranstaltung

8. Einladung von Prominenten

9. Gewinnung eines Schirmherrn

10. Abgrenzung des Spiel- bzw. Zuschauerbereichs

11. echtzeitige Organisation der Infomaterialien

12. echtzeitige Bestellung der Werbematerialien beim DSB (siehe Werbemittelangebote auf der Internetseite des DSB)

13. Wo hängen wir die Transparente auf?

14. Wo wird plakatiert?

15. Wo teilen bzw. legen wir Handzettel und Informationen für die Veranstaltung aus (Schulen, Arztpraxen, öffentliche Verwaltungen, Fremdenverkehrsamt u.s.w.)?

16. rechtzeitige Reservierung des Hotels

17. Organisation der Präsente für die Teilnehmer und Simultanmeister

18. Mikrofon?

19. separate Spielmöglichkeiten für Zuschauer und sonstige Interessenten

20. Wer moderiert?

21. Vorstellung des örtlichen Schachvereins und der Schachregion

22. Kooperation mit benachbarten Vereinen

23. Organisation einer Autogrammstunde und eines Interviews

24. Schirmherren gewinnen

25. Flankierung der Öffentlichkeit durch zeitgleiches Angebot von Schachkursen für jedermann, sei es im Verein, sei es in der Volkshochschule, sei es in Schulen (Deutschland lernt Schach)

26. Organisation von Begleitprogramm, Spielmöglichkeit, Turnieren, Handicap-Partien, Verein gegen Prominente u.s.w.

27. Gewinnung örtlicher Sponsoren, z. B. für Verpflegung, Essen, Trinken, kleine Präsente, Aufmerksamkeiten für die Zuschauer