Schacholympiade 2008 in Dresden

Weitere Inhalte:
Es sind keine weiteren Angebote in dieser Kategorie.

Downloadangebote:
Es befinden sich keine Downloadangebote in dieser Kategorie.

Schach im Kurpark

/images/uploads/643d6ab86185a6479fa67ccf2889bcf1.jpgNach dem anstrengenden Fußballspiel in Löberitz stand eine reine Fahrradetappe nach Bad Schmiedeberg auf dem Tourplan. Diese wurde genutzt zu einem längeren Aufenthalt im Filmmuseum in Wolfen, wo die Teilnehmer alles über die Geschichte der Filmindustrie in Wolfen erfuhren.
Am nächsten Tag fand das von den Schachfreunden in Bad Schmiedeberg organisierte bunte Schachprogramm statt. Als Örtlichkeit dafür wählten sie sich den historischen Kurgarten im Stadtzentrum aus. Im Mittelpunkt stand das Simultan von Reinhard Loerke gegen die Schachjugend, das zugunsten des Cottbusers ausging. Im Anschluss daran wurde ein Blitzturnier durchgeführt, welches Helmut Hummel aus Hernow gewann. Er fährt seine dritte Tour und hat auch schon die vierte von Siegen nach Dresden fest eingeplant.
Über das Schachprogramm wacht an allen Etappenorten das Maskottchen „Chessy“ der Deutschen Schachjugend.

 

So, nächste Station ist Herzberg!