Schacholympiade 2008 in Dresden

Weitere Inhalte:
Es sind keine weiteren Angebote in dieser Kategorie.

Downloadangebote:
Es befinden sich keine Downloadangebote in dieser Kategorie.

Auf nach Uelzen

/images/uploads/aa2c9dd788ae23bc96124f1e631bc653.jpgDie Etappe nach Uelzen lockte neu Tourteilnehmer an. Mit Patrick Wiebe schwang sich der amtierende 1. Vorsitzende der Deutschen Schachjugend aufs Rad und auch aus Niedersachsen stießen drei Neue hinzu. So verstärkt machten wir uns auf den zum Glück nicht ganz so langen Weg nach Uelzen. Die Beine machten wieder mit, der Hintern sträubte sich nicht zu stark gegen das erneute Fahren.
Aber Pausen mussten auch auf dieser Etappe sein. Und wenn man dann so schöne Kunstwerke antrifft wie die Schweinegruppe vor dem Rathaus von Ebstorf, dann muss das natürlich ausgenutzt und festgehalten werden.

 

Sommerschach

/images/uploads/966637adbb07d653a2cbc1e09fda0783.jpgAuch Pausen können zum Schachspielen genutzt werden. In Ebstorf lockten nicht nur die Schweinegruppe sondern auch das Freibad, denn obgleich die Sonne öfter mal hinter Wolken verschwand, war es ein schöner warmer Sommertag. Vor dem Freibadbesuch wurden die Lunchpakete der JH Lüneburg verspeist und dann ging es hinein ins Bad zum Sonnenbaden, Schwimmen und natürlich zum Schach spielen.
So gestärkt schafften wir locker die letzten 10 km und erreichten gerade rehtzeitig zum Abendessen die JH Uelzen. Dem Abendessen schloss sich für die meisten ein Kinobesuch an und zugleich kündigte sich schlechtes Wetter mit Blitzen, Donner und Regen an. Hoffentlich nur in der Nacht und nicht auch noch morgen Nachmittag, wenn wir auf dem Rathausplatz die Uelzener zur Partie Schach herausfordern wollen.

 

Von der Zuckerrübe zu Hundertwasser

/images/uploads/77ddd9f20d5d057068cee52b44fae538.jpgDie Stadt Uelzen ist das Zentrum der Zuckerwirtschaft. Nordland Zucker ist einer der Hauptarbeitgeber. Im Herbst dominieren mit nicht geringer Geurchsbelästigung die Trecker mit ihren Hängern, voll beladen mit Rüben, das Stadtbild von Uelzen.
Auf Dauer ist das nicht ausreichend, dachten sich wohl in den 90ziger Jahren einige Stadträte und nahmen die Expo 2000 in Hannover zum Anlass eine verwegene Idee anzugehen. Friedensreich Hundertwasser, den berühmten Archtekten und Künstler, zu bitten, den Uelzener Bahnhof neu zu gestalten, der bis dahin ein eher trauriges Bahnhofsleben führte.
Zu aller Überraschung sagte Hundertwassr zu, denn er hatte noch keinen Bahnhof umgestaltet, und eines seiner Prinzipien lautet,immer nur einmal in seinem Leben ein Bauwerk zu fertigen. Nach der Zusage schaffte es die Stadt für ihre Idee bei der Expo die Zulassung als Expo-Außenprojekt zu bekommen. Uelzen erhielt ihren Hundertwasserbahnhof. Den einzigen Hundertwasserbahnhof auf der ganzen Welt!

 

Vielfalt in Farbe und Form

/images/uploads/7b844fe19cd77d30b8bf2e29c0a8549c.jpgDas ist das Motto nach dem Hundertwasser immer wieder neue Gebäude entworfen hat. Alles muss rund sein, alles muss farbig und für die Menschen gemacht sein. Die Menschen sollen mit allen Sinnen die Bauwerke erleben, spüren. Der Bahnhof blieb in seinen Grundstrukturen erhalten, so wie er im 19. Jahrhundert gebaut wurde. Erweitert und ergänzt wurde er durch Hundertwasserelemente wie Säulen, Keramikmosaike und vieles mehr. Heraus kam eine echte Attraktion von Uelzen, die viele Touristen anzieht. Auch weil der Uelzener Bahnhof zu einem Umweltfreundlichen Wunderwerrk wurde. Duch viele Solarzellen erzeugt der Bahnhof seinen eigenen Strom.

 

Farbe verändert Leben

/images/uploads/13328bd161feb961d20142510b1196bd.jpgSagte die Heide Erika (www.heide-erika.de), die uns Tourteilnehmer auf Einladung des Post SV Uelzen durch den Bahnhof führte. Ach was sie führte nicht, sie schwärmte, sie begeisterte für diesen Bahnhof und forderte uns immer wieder auf, sich den Formen und Farben hinzugeben, da die Farben unsere Seele positiv beeinflussen. Das ließ sich Präsident Manfred Tietze nicht zweimal sagen, kniete vor der roten Säulen nieder und sog wie ein Elefant die rote Farbe in sich hinein. Doch als sie mich fragte, ob ich es gespürt hätte, als ich von der Bahnhofstoilette zurück kam, sagte ich nur höflicherweise ja. Aber in der Tat, der Bahnhof Uelzen hat eine Toilette, die man nicht nur im herkömmlichen Sinne aufsucht - zumindest nicht imemr- sondern gegen 70 Cent Eintritt besichtigt. Sogar die Damentoilette durfte ich besichtigen trotz Aufschrei einer älteren Dame.

 

Ob Klein ob Groß - Schach zieht

/images/uploads/27f80a8eb639ed86647c83881dfbec4a.jpgNatürlich beschäftigten wir uns nicht nur mit Farben und Formen sondern bauten auch zusammen mit dem Post SV Uelzen unseren Schachwerbestand mitten in der schönen Altstadt auf dem Rathausmarkt auf. Und sie kamen die Uelzener.
Strategisch geschickt standen wir wieder neben einem Café, in dem sich die Eltern gemütlich zu einem Käffchen zurückziehen und die Kleinen dem Schach überlassen konnten. Wie immer zogen die großen Figuren die Kleinsten an. Mit den kleinen kann ja jeder spielen! Ob allerdings immer die Übersicht beim Gartenschach vorhanden bleibt?

 

Prima, dass ihr da seid!

/images/uploads/1d40368db902a1bfcb448ecb54cb0a93.jpgsagte eine ältere Dame zu mir, als sie mich in der Stadt als Schachspieler erkannte, und zwar an dem Olympia-T-Shirt. "Ich kann zwar kein Schach spielen und jetzt ist es zu spät es noch zu erlernen, aber Schach ist eine tolle Freizeitbeschäftigung." Recht hat sie!
Und anscheinend haben viele Uelzener in der Schule oder von den Eltern Schach gelernt, denn die Tische in der Innenstadt waren gut besetzt. So hatte der heutige Simultanspieler Patrick Wiebe (DSJ-Vorsitzender) viel zu tun. Immer wieder wurden die freien Bretter von Schachfans besetzt.
Und die Presse löcherte uns ebenfalls. Was ist die Schacholympiade, warum schon Werbung dafür, was 140 Länder sollen da mitspielen? Jetzt weiß Uelzen Bescheid über die Schacholympiade 2008 in Dresden.

 

Post SV Uelzen - ein lebendiger Verein

/images/uploads/6080eabd860a29fb3365d307016e80dd.jpgDie Schachaktivitäten in Uelzen wurden zusammen mit dem Verein Post SV Uelzen durchgeführt. Die Schachabteilung des Post SV Uelzen ist eine sehr aktive, lebendige Abteilung des Gesamtvereines, der über 1.200 Mitglieder hat. Die Schachabteilung hat eine gute Jugendarbeit. 79 Mitglieder zählen sie und sind gerade mit der ersten Mannschaft nach fünf Fehlversuchen in die Oberliga aufgestiegen.
Der Verein bemühte sich sehr um die Tour, lud uns zur Stadt- und Bahnhofsbesichtigung ein und der krönende Abschluss war heute abend ein Blitzturnier in Vereinsheim.

 

Etappe Uelzen - Gifhorn

Die Etappe Uelzen - Gifhorn startet am 20.07.2005 um 10:00 Uhr . Treffpunkt ist die Jugendherberge Uelzen:
JH Uelzen
Fischerhof 1
29525 Uelzen
Tel.:0581/5312